Impressum und Haftungsausschluß

DVMB
Deutsche Vereinigung Morbus Bechterew e.V.
Landesverband Hamburg

Hohe Weide 19
20259 Hamburg
Tel: 040 4206386
Fax: 040 30709085
E-Mail: info(at)dvmb-hh.de

Die Deutsche Vereinigung Morbus Bechterew Landesverband Hamburg e.V. ist eine ehrenamtlich geführte Selbsthilfeorganisation,
eingetragen im Vereinsregister Amtsgericht Hamburg unter Nr.12821,
Gemeinnützigkeit anerkannt Hamburg-Nord unter Steuer-Nr.17/411/01617

Mitglied in der Hamburger Landesarbeitsgemeinschaft für behinderte Menschen e.V.

Vorsitzender

Jens Perßon
E-Mail:  Jens Perßon

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 5 TMG/§ 55 Abs. 2 RStV:
Christoph Walther (stellvertretender Vorsitzender)  Christoph WALTHER

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen, der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Das Weiterverbreiten der Inhalte wird untersagt. Die Betreiber der Seiten sind bemüht, stets die Urheberrechte anderer zu beachten bzw. auf selbst erstellte sowie lizenzfreie Werke zurückzugreifen.

Datenschutzhinweis

Im Rahmen der Nutzung der Web-Site werden Daten im Sinne des Teledienstedatenschutzgesetzes erhoben, verarbeitet und gespeichert:
Auf den Servern werden Logfiles über den Zugriff des Betrachters der Seiten aufgezeichnet. Insbesondere wird vermerkt: feste bzw. dynamische IP-Adresse des aufrufenden Nutzers, aufgerufene Seiten, Browser Typ, Adressen der zuvor besuchten Seiten (Referrer-Adressen), Zugriffsdatum und Zugriffszeit.

Der Webmaster bzw. der Betreiber der Website kann diese Daten abrufen. Die in den Logfiles enthaltenen Daten werden ausschließlich zu statistischen Zwecken verwendet. Eine Identifizierung des Nutzers findet - sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben - nicht statt.

Sollten personenbezogene Daten (Name, Adresse, E-Mail, Tel. Nr. etc.) von Besuchern erhoben werden, so ist deren Angabe freiwillig. Die erhobenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und dienen ebenfalls rein statistischen, organisatorischen oder abrechnungstechnischen Zwecken, wenn nicht im Rahmen der Erhebung auf eine andere Zweckverwendung hingewiesen wird.