Datenschutzerklärung

Datenschutz-Erklärung zum Schutz Ihrer Privatsphäre

Persönliche Daten, die Sie der DVMB beim Besuch auf dieser Webseite mitteilen, werden gemäß der DSG-VO und BDSG-neu- verarbeitet und die entsprechenden Vorschriften, insbesondere bei der Verarbeitung personenbezogener Daten vertraulich behandelt.
Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns ein wichtiges Anliegen.

Verantwortlich im Sinne der DS-GVO ist:

Deutsche Vereinigung Morbus Bechterew
Landesverband Hamburg e.V.

Vorsitzender (ehrenamtlich) Jens Perßon
Adresse:  Hohe Weide 19, 20259 Hamburg
E-Mail:persson(at)dvmb-hh.de
Web:       www.dvmb-hh.de

und weitere Mitglieder des geschäftsführenden Vorstandes lt. Satzung und gemäß BGB § 26:

siehe Impressum.

Für Fragen des Datenschutzes dürfen Sie sich gerne an den Datenschutzbeauftragten wenden:

Datenschutzbeauftragter:Hans-Joachim Driels (ehrenamtlich)
Adresse:  Agnes-Miegel-Platz 8, 31542 Bad Nenndorf
Telefon:05723 / 82 386
E-Mail:       datenschutzLV(at)dvmb-hh.de                                  

Cookies:

Auf einigen unserer Seiten verwenden wir sog. „Session-Cookies“, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die nur für die Dauer Ihres Besuchs unserer Webseite auf Ihrer Festplatte hinterlegt und abhängig von der Einstellung Ihres Browser-Programms beim Beenden des Browsers wieder gelöscht werden. Diese Cookies rufen keine auf Ihrer Festplatte über Sie gespeicherte Information ab und beeinträchtigten nicht Ihren PC oder Ihre Dateien. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder ihren Browser so einstellen, dass er Sie auf die Sendung von Cookies hinweist.

Kontaktformular:

Sie brauchen nur die entsprechend markierten Felder auszufüllen, alle anderen Angaben sind freiwillig. Wir versichern, dass wir Ihre Angaben nur zur Erfüllung der damit angefragten Aufgabe verwenden werden.  Sie haben die Möglichkeit, die Daten löschen zu lassen.

(Widerrufsrecht)

Die Übertragung der Kontaktformular-Anfragen erfolgt verschlüsselt.

Forum:

Die Nutzung des Forums ist nach anonymer Anmeldung (anonymer Benutzername, Passwort) möglich. Zusätzlich benötigen wir Ihre Email-Adresse, damit wir Ihnen eine Bestätigungsmail zusenden können. (Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht).

Ihre E-Mail-Adresse bleibt gespeichert, weil das der einzige Weg ist, um Ihnen eventuelle sicherheitskritische Informationen zukommen zu lassen, z.B., falls es einen Angriff auf das Forum gegeben hat und Sie sicherheitshalber das Passwort ändern sollten.

Alle anderen Angaben sind freiwillig. Sie können sich anonym im Forum austauschen, aber bitte beachten Sie, dass die Beiträge im Forum öffentlich sind. Dies gilt insbesondere für Angaben zu Ihrer Gesundheit.

Die Datenübertragung im Forum erfolgt verschlüsselt.

Datenerhebung, Speicherung und Nutzung:

Beim Besuch unserer Web-Seiten verzeichnet der Web-Server automatisch Log-Files, die keiner bestimmten Person zugeordnet werden können.

Diese sind im Einzelnen:

·         Der verwendete Browser und dessen Version

·         Das verwendete Betriebssystem

·         Die Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)

·         Die IP-Adresse des zugreifenden Rechners

·         Der Zeitpunkt der Serveranfrage

Diese Daten werden nur zum Zweck der statistischen Auswertung gesammelt. Eine Weitergabe an Dritte, zu kommerziellen oder nichtkommerziellen Zwecken, findet nicht statt. Der Webmaster bzw. Betreiber der Webseite kann diese Daten abrufen. Die in den Log-Files enthaltenen Daten werden ausschließlich zu statistischen Zwecken (PIWIK) verwendet.

Nutzung persönlicher Daten:

Persönliche Daten werden nur erhoben oder verarbeitet, wenn Sie diese Angaben freiwillig, z.B. im Rahmen einer Anfrage mitteilen. Sofern keine erforderlichen Gründe im Zusammenhang mit einer Geschäftsabwicklung bestehen, können Sie jederzeit die zuvor erteilte Genehmigung Ihrer persönlichen Datenspeicherung mit sofortiger Wirkung schriftlich (z.B. per E-Mail oder per Fax) widerrufen. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, eine Weitergabe ist aufgrund gesetzlicher Vorschriften erforderlich.

Ihre uns zur Verfügung gestellten persönlichen Daten werden durch Ergreifung aller technischen sowie organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen so gesichert, dass sie für den Zugriff unberechtigter Dritter unzugänglich sind. Bei Versendung von sehr sensiblen Daten oder Informationen ist es empfehlenswert, den Postweg zu nutzen, da eine vollständige Datensicherheit per E-Mail nicht gewährleistet werden kann.

E-Mails:

Bitte beachten Sie, dass Emails meist unverschlüsselt übertragen werden. Dies gilt sowohl für E-Mails, die Sie an uns richten, als auch für unsere Antworten an Sie.

Wenn Sie die Risiken der unverschlüsselten Übertragung vermeiden wollen, wenden Sie sich bitte telefonisch oder per Post an uns.

Weitergabe von Daten:

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte findet nicht statt.

Ausnahmen hiervon gelten nur, soweit diese im Rahmen Ihrer DVMB-Mitgliedschaft erforderlich sind. (z.B. für die Informationen an Ihren Landesverband und Gruppe in Schleswig-Holstein, jeder verfügt nur über seine Daten, die auf einer gesicherten CD gespeichert sind). Diese Daten haben Sie uns mit dem Mitgliedsantrag zur Verfügung gestellt.

Ihre Mitgliedsdaten werden beim DVMB-Bundesverband gespeichert.

Die erforderlichen Daten zur Abrechnung mit den Krankenkassen, die Sie unseren Gruppen über die eingereichte Verordnung überlassen, werden nur zum Zwecke der Abrechnung genutzt.

Links zu anderen Webseiten

Unsere Webseite kann von Zeit zu Zeit Links zu Webseiten Dritter oder zu anderen Webseiten von uns selbst enthalten. Wenn Sie einem Link zu einer dieser Webseiten folgen, weisen wir Sie daraufhin, dass diese Webseiten ihre eigenen Datenschutzrichtlinien haben und dass wir für diese Richtlinien keine Verantwortung oder Haftung übernehmen. Bitte überprüfen Sie diese Datenschutzrichtlinien, bevor Sie personenbezogene Daten an diese Webseiten weitergeben. Erst wenn Sie auf einen solchen Link klicken, werden Daten zum Link Ziel übertragen. Wenn Sie dies nicht möchten, klicken Sie den Link nicht an.

Ihre Rechte als betroffene Person (Auszug)

Schutz persönlicher Daten:Es geht um den Schutz Ihrer persönlichen Daten, wie z.B.  Name, Adresse, Geburtsdatum, Kontoverbindung, Gesundheitsinformationen
Auskunftsrecht:Sie können Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten bekommen.
Berichtigungsrecht:Sie können die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen.
Löschungsrecht:Mit Ihrer Kündigung der Mitgliedschaft verpflichten wir uns die Daten nicht mehr zu verarbeiten und zu nutzen. Die Löschung der Daten kann allerdings erst nach Ende der gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungsfristen erfolgen.
Beschwerderecht:Sie können sich an die für uns zuständige Datenschutzbehörde des Landes Hamburg wenden.


Der Hamburgische
Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit:

Prof. Dr. Johannes Caspar
Kurt-Schumacher-Allee 4, im 6. Obergeschoss
20097 Hamburg
Telefon: +49 40 42854 - 4040
Telefax: +49 40 42854 - 4000
E-Mail:  mailbox(at)datenschutz.hamburg.de
Web:     www.datenschutz.hamburg.de

Änderungen dieser Datenschutzbestimmungen:

Wir werden diese Richtlinien zum Schutz Ihrer persönlichen Daten von Zeit zu Zeit aktualisieren. Sie sollten sich diese Richtlinien gelegentlich ansehen, um auf dem Laufenden darüber zu bleiben, wie wir Ihre Daten schützen und die Inhalte unserer Webseite stetig verbessern. Sollten wir wesentliche Änderungen bei der Sammlung, der Nutzung und/oder der Weitergabe der uns von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten vornehmen, werden wir Sie durch einen eindeutigen und gut sichtbaren Hinweis auf unserer Webseite darauf aufmerksam machen. Mit der Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit den Bedingungen dieser Richtlinie zum Schutz persönlicher Daten einverstanden.

Hessen, den 16.05.2018