Aktuelle Termine / Neues

Was? Bechterew-Selbsthilfegruppe "Hamburg"
(„Klönschnack“ Begegnung – Information – Beratung) für Betroffene und Ihre Familien
Wann? Jeweils am dritten Dienstag im Monat von 18.00-20:00 Uhr. Sie können jederzeit dazukommen.
Wo? Im Bistro "Halle 13", Hellbrookstraße 2, 22305 Hamburg, U-Bahn Saarlandstraße.
Wir würden uns freuen, Sie dort zu sehen. Gäste sind ebenfalls sehr willkommen.
Die nächsten Termine sind:  21.8.18; 18.9.18; 16.10.18; 20.11.18; 18.12.18

Was? Treffen unserer Frauenselbsthilfegruppe
Wann?
Jeweils am ersten Montag im Monat von ca. 18:00 - 20:00 Uhr.
Wo? Bistro "Halle 13", Hellbrookstraße 2, 22305 Hamburg, U-Bahn Saarlandstraße.
Für den aktuellen Treffpunkt schauen Sie auf der Homepage nach oder kontaktieren Jessica direkt unter:
kranich(at)dvmb-hh.de
oder Tel.: 040 65725239.

Was? Bechterew-Selbsthilfegruppe "Hamburger Süden"
Wann?
Jeweils donnerstag von ca. 20:30 - 21:30 Uhr.
Wo? HNT von 1911 e.V., Cuxhavener Straße 253, 21149 Hamburg-Neugraben
Für Fragen schauen Sie auf der Homepage www.dvmb-hh.de nach oder kontaktieren
Ingo Martens martens(at)dvmb-hh.de oder Tel. 0171 6879220

Was? Bechterew-Selbsthilfegruppe "Aktiv im Alter"
Wann? Jeweils am dritten Dienstag im Monat von 17.00-18:00 Uhr.
Wo? Im Bistro "Halle 13", Hellbrookstraße 2, 22305 Hamburg, U-Bahn Saarlandstraße.
Für Fragen schauen Sie auf der Homepage www.dvmb-hh.de nach oder kontaktieren
Jens Perßon persson(at)dvmb-hh.de oder Tel. 040 4206386

Sozialberatung für unsere Mitglieder:

Beisitzer Guido Krause bietet für Mitglieder des DVMB eine Sozialberatung an.
Die Beratungsform ist:
•    Telefonisch
•    per E-Mail
und bei Bedarf ist auch ein persönliches Gespräch nach Terminabsprache möglich.
Mögliche Themen sind:
•    Beantragung einer EU – Rente
•    Antrag auf Schwerbehinderung, Vor- und ev. Nachteile
•    Antrag auf Berufliche Reha (Antrag auf Teilhabe am Arbeitsleben)
•    Berufliche stufenweise Wiedereingliederung nach dem Hamburger Modell
•    Beantragung von medizinischen Reha-Maßnahmen (Kur)
Bei Interesse wenden Sie sich bitte per mail oder telefonisch an Guido Krause.